Brautmodentrends 2019

Was tut sich 2019 bei der Brautmode…was ist trendy?

MAPEMA Wedding hat sich schlau gemacht, und folgendes entdeckt:
CAPES

Schon bei der Hochzeit des Big Bang Theory Lieblings Kaley Cuoco im Juni 2018 haben wir eine kleine Kostprobe von einem der Fashion Hochzeitstrends 2019 bekommen. Vielleicht denkt man dabei erst an die Zauberer von Harry Potter oder die Prinzen aus Disneyfilmen, aber Capes aus leichten, femininen Stoffen wie Tüll und Spitze sind eine tolle Alternative zum traditionellen Schleier. Wir lieben vor allem Capes mit floralen Stickereien oder Spitze, die sehen nämlich besonders romantisch aus. Wer aber schon ein sehr auffälliges Hochzeitskleid hat, sollte eher ein schlichteres Cape tragen, gerne aber auch mit einigen dezenten schmückenden Details an den Schultern oder am Saum.

Foto: Temperley London
Wer keinen Schleier möchte, kann mit einem Cape das gewisse Etwas verleihen. Foto: Temperley London
Foto: Mepoca.es
Das Cape unterstreicht die feminine Ader und ein Hauch von Disneyfilm ist nicht abzustreiten. Foto: Mepoca.es
Foto: rosaclara.es
Eine Royale Variante von Rosa Clará mit dem Modell „Courtesy“. Foto: rosaclara.es